Rassekaninchenzucht im ZDRK

"Herzlich Willkommen" auf den Webseiten des Kaninchenzuchtverein Beerfelden.


Klaus Bondes gibt "Kaninchen-Know-How" an Jungzüchter weiter...
Klaus Bondes gibt "Kaninchen-Know-How" an Jungzüchter weiter...

04. Juli 2021

Erste Tierbesprechung nach langer Zeit

 

 

Der Kaninchenzuchtverein Beerfelden H257 hatte am vergangenen Wochenende seine aktiven Züchter zur vereinsinternen Kaninchen-Tierbesprechung eingeladen. Senior- sowie Jugendzüchter bekamen hierbei wertvolle Tipps von unserem Zucht-Experten Klaus Bondes.

 

Nach der Absage von Jungtierwertungen sowie Kaninchen-Schauen fehlte uns bekanntermaßen und unumstritten der züchterische Vergleich unserer Nachzuchten, der Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten und die Bewertung durch Preisrichter.

 

 

Der KZV Beerfelden betreut mehrere Kaninchenrassen in unterschiedlichen Farbenschlägen - allesamt einzigartig in ihren Merkmalen und wahre Perlen der Rassekaninchenzucht. Gerade deswegen ist es notwendig, auch in Zeiten der Pandemie und der starken Restriktionen, den Zuchtstand zu überwachen und unseren Mitgliedern ein Feedback zu ihren Nachzuchten zu geben. Gerade für Neueinsteiger und Jungzüchter wurde mit der Tierbesprechung die Möglichkeit eröffnet, Fragen zu Vorzügen und Fehlern ihrer Tiere beantwortet zu bekommen.

 

Zuchtwart Klaus Bondes, selbst seit Jahrzehnten ambitionierter, erfahrener und erfolgreicher Kaninchenzüchter, begutachtete intensiv die vorgestellten Kaninchen. Hierbei zog er das eine oder andere Mal auch den Rassestandard (das Nachschlagewerk für uns Züchter) zu Rate, um die dort festgehaltenen Rassemerkmale noch einmal am Tier zu verdeutlichen und Abweichungen oder auch besonders gut ausgeprägte Merkmale in einfacher und möglichst verständlicher Weise darzustellen.

 

 

Vorzüge, wie auch Optimierungsmöglichkeiten in den einzelnen Rassemerkmalen zeigte Bondes individuell und detailliert auf. Den Züchtern wurde bestätigt, dass sich deren Jungtiere nahezu komplett den Anforderungen aus dem Rasse-Standard angenähert haben und startklar für Präsentationen sind. Letztendlich gab Klaus Bondes noch wichtige Ratschläge zur Stallhygiene und artgerechten Ernährung.

 

 

Nach knapp drei Stunden konnten die 9 Züchter eine Menge wertvolle Tipps und Hinweise zur Optimierung der eigenen Züchtungen mitnehmen.

 

 

Der 1. Vorsitzende Horst Stellwag zog daher auch ein durchweg positives Resümee von der Veranstaltung und bedankte sich bei allen teilnehmenden Vereinsmitgliedern. Der besondere Dank ging an Zuchtfreund Dieter Schwinn mit Familie, welcher als Gastgeber unter Wahrung der bestehenden Hygienevorgaben perfekte Voraussetzungen geschaffen hatte.

 

 

Deftiges von der schmackhaften Hausmacher-Platte rundete die informative Veranstaltung ab. In geselliger Runde wurde noch lange zusammen gesessen und das ein oder andere „Kaninchen-Latein“ ausgetauscht.

 

 

Besprochen wurden folgende Rassen: Champagne-Silber, Blaue Wiener, Sachsengold


 

34. Bundes-Kaninchenschau in Karlsruhe (LV Baden) 2019

"Wir sind Deutscher Meister"

 

Der KZV Beerfelden gratuliert:

"Deutscher Meister" Horst Stellwag (Senioren)

"Deutsche Jugend-Vize-Meisterin" Kristina Kiermeier (Junioren)

 

im Dezember 2019

Meisterlich: Kristina Kiermeier & Horst Stellwag
Meisterlich: Kristina Kiermeier & Horst Stellwag

künftige Aktivitäten:

 >>> Bis auf Weiteres sind alle Vereinstermine des KZV H257 Beerfelden hiermit abgesagt. 

 

Die momentan unklare Infektionslage (Covid 19) fordert uns alle zu verantwortungsvollem Handeln auf. In der gegenwärtigen Situation haben die Interessen zum Schutz Aller eindeutig Vorrang. Wir bitten um Verständnis. 


Interessante Link-Verweise >


Downloadbereich >

Download
Richtlinie des ZDRK zur Haltung
ZDRK Richtlinie.pdf
Adobe Acrobat Dokument 241.4 KB

Download
Ratgeber Kaninchenzucht
Rassekaninchenzucht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.5 MB

Download
ZDRK Einsteigerinfo
Einsteigerbroschuere.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB


Kaninchen-Nachwuchs ist da ...