Rassekaninchenzucht im ZDRK

"Herzlich Willkommen" auf den Webseiten des Kaninchenzuchtverein Beerfelden.


künftige Aktivitäten:


Klaus Gackenheimer: "Spessart-Meister 2021"
Klaus Gackenheimer: "Spessart-Meister 2021"

 17. September 2021

KZV Beerfelden H257 / Jungtierschau in Leidersbach

 

Klaus Gackenheimer ist „Spessart-Meister 2021“

 

 

 

Den diesjährigen Nachwuchs an Kaninchen präsentierten Züchter aus 6 überregionalen Landesverbänden bei der 32. Spessart-Jungtierschau des KZV Leidersbach u. Umgebung e.V. (Bayern).

 

 

An der Jungtierschau stehen die Kleinsten im Mittelpunkt. Was für ein flauschiges Gewimmel: 434 junge Langohren – eine Augenweide nach der Anderen.

 

Eine Jungtierschau, bei welcher das Kaninchen max. 8 Monate alt sein darf, dient in erster Linie dazu, seinen aktuellen Zuchtstand einzuschätzen und Perspektiven für die kommenden Großschauen aufzuzeigen.

 

Hier gilt die Prädikatbewertung, welche bei Jungtieren in Leistungspunkte aufgezeigt wird. Vier Kaninchen einer Rasse und Farbenschlags gelten als Zuchtgruppe.

 

Wie ist die Fellbeschaffenheit und -zeichnung? Stimmt die Länge der Ohren? Sind Zähne und Krallen gesund? Ist die Blume, das Hasenschwänzchen, perfekt? Auch auf das Geschlechtsteil schauen die Richter und bewerten obendrein, wie sich das Kaninchen präsentiert. Das Gewicht fließt nicht mit ein, da es sich um Jungtiere handelt.

 

Züchterisch gab es die erste Orientierung für 4 Mitglieder des KZV Beerfelden: Insbesondere die „Holländer, wildfarben-weiß“ von Klaus Gackenheimer wussten zu Gefallen. Mit 32/22 Punkte, also sehr gut in beinahe allen Positionen, stellte er die beste Zuchtgruppe und errang den Titel: „Spessart-Meister 2021“. Dem amtierenden „Spessart-Meister“ wurde obendrein ein „Bembel“ samt „Worscht und Brot“ überreicht.

 

Achim Bartmann brachte sein Jung-Kaninchen-Quartett der Rasse “Havanna“ mit nach Leidersbach. Mit 32/22  Punkte erhielt der Rothenberger einen Landesverband-Ehrenpreis.

 

Auch Zuchtfreund Edwin Haun gelangte zu Züchterehren. Mit einer Prädikateinstufung von herausragenden 32/24 Punkte überzeugte seine in der Sparte: Zwerg-Kaninchen beurteilte Zuchtgruppe der „Hermelin, Blauaugen“ das Richter-Kollegium. Auch ihm wurde ein Landesverband-Ehrenpreis überreicht.

 

Unser Jungzüchter: Jonas Brand erreichte mit seinen „Kleinsilber, hell“ beachtliche 32/22 Punkte und reihte sich ebenfalls in die Siegerliste ein. Er erhielt den Bezirksverband-Ehrenpreis der Jugend.

 

Der KZV Beerfelden gratuliert seinen erfolgreichen Zuchtfreunden und wünscht weiterhin "Gut Zucht".


Interessante Link-Verweise >


Downloadbereich >

Download
Richtlinie des ZDRK zur Haltung
ZDRK Richtlinie.pdf
Adobe Acrobat Dokument 241.4 KB

Download
Ratgeber Kaninchenzucht
Rassekaninchenzucht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.5 MB

Download
ZDRK Einsteigerinfo
Einsteigerbroschuere.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB


Kaninchen-Nachwuchs ist da ...